Ausflug nach Heilbronn und Umgebung – 2015

Ein, von Vorstand Manfred Junginger wie immer bis ins Detail bestens geplanter, Vereinsausflug führte die Mitglieder des Liederkranz Salach und deren Partner nach einem stärkenden Weißwurstfrühstück nach Heilbronn, wo uns eine Stadtführerin empfing und uns durch und rund um Heilbronn führte. Anschließend stand das überaus interessante Salzbergwerk in Bad Friedrichshall auf dem Programm und der gemütliche Abschluss fand in Eugen’s Besen in Neckarsulm statt, wo nach deftigem Essen noch aus voller Kehle gesungen wurde.

 

175 Jahre Liederkranz Böhmenkirch – 24.10.2015

Am Samstag den 24. Oktober 2015 fand anlässlich des 175. Jubiläums des Liederkranzes Böhmenkirch das Konzert Junger Chöre in der Gemeindehalle Böhmenkirch statt, zu  dem auch „Musica al Dente“ eingeladen war.

Auszug aus der Pressemitteilung:
Sechs junge Chöre aus dem Landkreis präsentieren Unterschiedlichkeit der Chormusik. Begeistertes Publikum, das mit den Füßen trampelt und jubelt - diesen bei Chormusik eher unüblichen Enthusiasmus rief das Konzert junger Chöre am Samstag in Böhmenkirch hervor.
 Musik mit Biss - und viel Humor - präsentierte der Salacher Chor "Musica al Dente". Sie brachten Farbe und Schwung ins Spiel und strahlten beim Singen ins Publikum. Chorleiterin Petra Hügel riss ihre Sänger und Sängerinnen mit ihrer Leidenschaft mit, so dass sie trotz sechs völlig unterschiedlicher Songs vollkommen überzeugten.

Salacher Straßenfest 2016

Nein, die „Musicas“ beten nicht, dass das gute Wetter beim Salacher Straßenfest erhalten bleiben soll! Das ist Teil der überaus gelungenen Choreographie zu den orientalischen Klängen des Liedes „Fata Morgana“, bei der selbst die männlichen „Musicas“ einen Hüftschwung drauf haben, der sich sehen lassen kann!

Weihnachtsfeier Musica al Dente

Die Weihnachtsfeiern von Musica al Dente lässt sich keiner entgehen. Nach leckerem Essen, selbst gemachten Salaten und Desserts findet traditionell „Schrottwichteln“ statt. Schon das ganze Jahr über macht sich jeder Gedanken, etwas besonders Geschmackloses im Haushalt dafür zu „reservieren“. Man muss sich wundern, wo all diese „tollen“ Stücke ihren Platz hatten. Meist bleibt kein Auge trocken, bis feststeht, wer nach dem Klingeln des Weckers Besitzer eines einzigartigen Stückes ist.

 

Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd 2014

Vereinsausflug und Konzertauftritt zugleich führte den Liederkranz Salach nach Schwäbisch Gmünd zur Landesgartenschau. Ein Genuss fürs Auge waren die wunderschönen Blumenarrangements und ein Genuss fürs Ohr die Auftritte zahlreicher Chöre der Region auf den Open-Air-Bühnen, die auf dem ganzen Gartenschaugelände sowie in der Stadt verteilt waren. „Himmel und Erde“ (Berg und Tal) waren die Veranstaltungsorte der Gartenschau. Gelungene Auftritte aller Chöre des Liederkranzes fanden viel Applaus auf der großen Bühne im „Himmel“.